FAQ

DEIN APLAUZ

Direkt auf der Startseite befindet sich ein Tool zur Abfrage des aktuellen Kontostands. Über dieses Tool können Status und Guthaben direkt eingesehen werden.
Eine erfolgreich abgeschlossene Transaktion bei einem autorisierten Online-Shop kann leider nicht mehr storniert werden. Wenn du eine Rückerstattung benötigst, gelten ausschliesslich die Rückerstattungsrichtlinien des Online-Shops, der die Zahlung empfangen hat.
Bearbeitung der Zahlung bedeutet, dass, sobald an der Kasse einer Webseite auf „Bezahlen“ geklickt wurde, der Transaktionsbetrag an diese Webseite geschickt wird. Normalerweise dauert dieser Vorgang nur wenige Sekunden.

VERDACHT AUF EINEN BETRUGSVERSUCH

Das Erhalten einer Benachrichtigung, um wieder Zugriff auf deinen Computer zu erhalten, ist ein Betrug und dein Computer hat sich wahrscheinlich einen Virus eingefangen! Keine Behörde oder offizielle Stelle wird dich auffordern eine Zahlung durch eine Aplauz-Codenummer zu tätigen. Es ist sehr wichtig, dass du niemals eine Aplauz-Codenummer eingibst, um wieder auf deinen Computer zugreifen zu können. Dadurch wird der Virus versiegelt und du verlierst dein digitales Aplauz-Guthaben. In diesem Fall ist fachkundige Unterstützung und professionelle Hilfe nötig.


Wenn du deinen Aplauz-Code bereits auf einer unautorisierten Webseite eingegeben hast, wende dich umgehend (vorzugsweise telefonisch) an unseren Kundendienst. Wir versuchen dann den Aplauz-Code zu sperren, bevor er unrechtmässig verwendet werden kann.

Die Telefonnummer findest du hier.


Bitte beachte, dass wir einen Aplauz-Code nur sperren können, wenn die Täter den Betrag des Aplauz-Guthabens nicht verwendet haben. Wenn unauthorisierte Personen schnell waren und bereits den vollständigen Saldo deines digitalen Aplauz-Guthabens verwendet haben, können wir es leider nicht zurückerstatten oder ersetzen. In diesem Fall empfehlen wir, unbedingt eine Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Wir werden versuchen, alle Ermittlungen zu unterstützen und unter folgender E-Mail Adresse bei Fragen zu helfen: contact@aplauz.ch.

Dazu gibt es eine klare Antwort: Nein! Niemals solltest du deine Aplauz-Codenummer an jemanden weitergeben. Aplauz kann nur bei autorisierten Webseiten zur Bezahlung verwendet werden.
Du kannst eine Rückerstattung auf dein Bankkonto beantragen. Bitte klicke hier für weitere Informationen.
Aplauz darf nur und ausschließlich auf autorisierten Webseiten verwendet werden. Du solltest diesen Vorfall bei der Polizei melden. Wir versuchen dann durch z.B. die Beantwortung einiger Fragen (vorzugsweise unter
contact@aplauz.ch) , bei den Ermittlungen der Behörden zu helfen. Wie kannst du sicherstellen, dass du Aplauz an der richtigen Stelle verwendest? Unsere Liste der autorisierten Webseiten findest du hier.

Weitere Informationen über Sicherheitsfragen zu Aplauz findest du hier.

RÜCKERSTATTUNG

Dieser Vorgang kann bis zu 2 Wochen dauern.  Aber keine Sorge, wir senden dir eine E-Mail, sobald die Zahlungsanweisung ausgeführt wurde.

Es kann bis zu 3 Wochen dauern, bis der Betrag auf deinem Bankkonto eingeht, da es bei deiner Bank zusätzliche Bearbeitungstage geben kann. Wenn diese Zeit jedoch verstrichen ist und du den Betrag noch nicht erhalten hast, sende uns bitte eine E-Mail unter Angabe der Referenz- und der Seriennummer deines Aplauz-Codes an: contact@aplauz.ch.

Für diesen Vorgang ist aus Sicherheitsgründen ein Bankkonto erforderlich. Bereite bitte also Folgendes vor:

  • Name der Bank, IBAN, BIC
  • eine Kopie deines Aplauz-Gutscheins

Wir benötigen auch:

  • eine klare und lesbare Kopie deines Reisepasses oder deines Führerscheins
  • einen klaren und lesbaren Adressnachweis (Stromrechnung, Mietvertrag, Kontoauszug oder ähnliches )

Geprüfte und akzeptierte Rückerstattungen erfordern eine Bearbeitungsgebühr von 8 CHF. Diese Gebühr wird bei der Auszahlung deines Aplauz-Guthabens direkt abgezogen. Deine  Bank kann möglicherweise noch eine zusätzliche Gebühr verlangen.

PROBLEME BEI DER ZAHLUNG

Möglicherweise gab es ein Problem bei der Eingabe der richtigen Aplauz-Codenummer oder es liegt ein technisches Problem vor. Wenn dieses Problem weiterhin besteht solltest du dich auf jeden Fall mit dem Aplauz Kundenservice in Verbindung setzen.

Normalerweise funktioniert der gesamte Vorgang innerhalb weniger Minuten.  In sehr seltenen Fällen (wie zum Beispiel bei technischen Fehlern) kann es vorkommen, dass die Webseite eine Transaktion nicht abschließen kann.  Dabei kann es passieren, dass der Betrag bereits von deinem digitalen Guthaben bei Aplauz abgezogen wurde.

Falls dies passiert, wende dich bitte an den Kundendienst der Webseite, um den Betrag rückwirkend gutgeschrieben zu bekommen. Um sicherzustellen, dass deine Anfrage von der Webseite korrekt bearbeitet werden kann, solltest du folgende Daten angeben:

– die Seriennummer des Aplauz-Codes, wie auf dem gedruckten Beleg angegeben

– die Transaktionsnummer, die dir der Online-Webshop möglicherweise bei der Zahlung mitgeteilt hat

– den genauen Betrag der Transaktion

– deine Kunden-ID für den Online-Shop

– die E-Mail-Adresse, die du bei der Anmeldung auf der Webseite verwendet hast