Datenschutz-Bestimmungen

Das Vertrauen unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Wir respektieren Deine Persönlichkeit und Deine Privatsphäre.

Im Folgenden geben wir Auskunft zur Sammlung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung der https://aplauz.com Website, einschließlich aller Länderversionen (https://aplauz.ch): und Subdomains (nachstehend „Website“ genannt).

IDENTITÄT DES EIGENTÜMERS DER DATENSAMMLUNG

Aplauz CH GmbH, Zugerstrasse 77, 6340 Baar, Schweiz

KONTAKT

Du kannst Dich bei Bedenken bezüglich des Datenschutzes an den  Datenschutz-beauftragten der Aplauz CH GmbH, Zugerstrasse 77, 6340 Baar, Schweiz oder datenschutz@aplauz.ch wenden.

PERSONENBEZOGENE DATEN

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Allgemeine personenbezogene Daten werden im Rahmen von Werbeaktionen erfasst (z.B. Name, Vorname und E-mailadresse).

SAMMLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN ZU INFORMATIONSZWECKEN BEI DER NUTZUNG DER WEBSITE

Wenn Du die Website ausschließlich zu Informationszwecken nutzt, also wenn Du Dich nicht registrierst oder uns anderweitig persönliche Daten übermittelst, erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten, ausgenommen der Daten, die Dein Browser übermittelt, um Dir den Besuch unserer Website zu ermöglichen.

Dabei handelt es sich um:

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anforderung
– Zeitdifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP Statuscode
– Jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Schnittstelle
– Sprache und Version der Browsersoftware

ERFASSUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN IM RAHMEN DER NUTZUNG DER WEBSITE (NEWSLETTER, DOWNLOADS, KONTAKTFORMULAR ETC.)

Wenn Du die Website nutzt, um Dich an unser Team zu wenden, ein Formular zu übermitteln, Dich für unseren Newsletter registrierst oder Inhalte wie Whitepaper herunterlädst, können personenbezogene Daten erfasst und in unseren Kundenmanagementsystemen HubSpot und Mailchimp zur weiteren Bearbeitung Deiner Anfrage gespeichert werden.

Wir werden die Daten allein zum Zwecke der Bearbeitung Deiner Anfrage und nur mit Deinem ausdrücklichen Einverständnis verwenden.

VERARBEITUNGSZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE

Die Datenverarbeitung erfolgt, insbesondere zur Analyse des Datenverkehrs, auf unserer Website, zur Verbesserung der Funktionalität der Website und zu Werbe-zwecken. Die Verarbeitung Deiner Daten ist notwendig zur Wahrung unserer berechtigten Interessen.

Wenn Du uns Dein Einverständnis zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu bestimmten Zwecken gegeben hast (zum Beispiel, wenn Du Dich für eine Werbeaktion registriert hast), werden wir Deine persönlichen Daten im Rahmen und auf der Grundlage Deiner Einwilligung verarbeiten, es sei denn wir verfügen über eine andere Rechtsgrundlage, bei der es keiner Zustimmung bedarf. Eine Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die bereits erfolgte Datenverarbeitung.

DATENHERKUNFT UND -KATEGORIEN

Wir verarbeiten die Daten, die bei der Nutzung der Website generiert werden oder die Du uns übermittelst (beispielsweise, wenn Du Dich registrierst, um einen Gutschein zu erhalten).

EMPFÄNGER

Im Rahmen unserer Geschäftszwecke und -tätigkeit werden personenbezogene Daten mitunter an Dritte weitergegeben, soweit dies zulässig ist. Dies betrifft vor allem die folgenden Datenempfänger:

– Unternehmen der Own Solutions Group;
– Dienstleister  der Own Solutions Group Unternehmen, einschließlich der in der vorliegenden Datenschutzbestimmung  genannten Unternehmen und Vertragspartner (z.B. IT-Dienstleister und Agenturen für digitales Marketing wie Brandmake (Brandmake ist eine Marke der Dutch Creative Agencies B.V.) oder HubSpot.
– Dritte im Rahmen der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

Einige dieser Empfänger befinden sich in der Schweiz, können sich aber auch im Ausland befinden. Im Besonderen musst Du damit rechnen, dass Deine Daten an all diejenigen Länder übermittelt werden könnten, in denen die Own Solutions Group durch Konzernunternehmen, Filialen oder andere Firmensitze vertreten wird und an Länder in Europa und den USA wo die von uns genutzten Dienstleister ansässig sind. Wenn wir Daten an Länder ohne angemessenes Datenschutzniveau übermitteln, werden wir ein gesetzlich angemessenes Schutzniveau durch (i) entsprechende Verträge gewährleisten oder (ii) berufen uns auf Ausnahme durch Einwilligung, Vertragsabschlüsse, Bestimmungen, Ausübung oder auf die Durchsetzung von Rechtsansprüchen, übergeordnetes öffentliches Interesse, veröffentlichte personenbezogene Daten oder auf die Notwendigkeit, die Integrität der betroffenen Personen zu schützen.

VERWENDUNG VON COOKIES

Auf unserer Website verwenden wir „Cookies“ und ähnliche Techniken, um Deinen Browser oder Dein Gerät zu erkennen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die gemäß dem Browser, den Du verwendest, auf Deiner Festplatte gespeichert werden und durch die gewisse Informationen an die Partei, die die Cookies festlegt, (in diesem Falle uns), übermittelt werden. Sie dienen dazu das Internet insgesamt benutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten und dazu Surfgewohn-heiten der Besucher unserer Website zu analysieren. Wir nutzen Cookies außerdem, um Dich, falls Du ein Benutzerkonto bei uns hast, bei einem erneuten Besuch der Website, zu erkennen. Andernfalls müsstest Du Dich jedes Mal neu einloggen.

Die Website nutzt die folgenden Cookies.

Permanente Cookies werden nach einem bestimmten Zeitraum automatisch gelöscht, welcher je nach Art der Cookies variieren kann. Du kannst die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Deines Browsers jederzeit löschen. Transient Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Du Deinen Browser schließt. Dies betrifft vor allem die Session Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit der verschiedene Anfragen Deines Browsers der gemeinsamen Session zugewiesen werden können. Dies ermöglicht es Deinem Computer wiedererkannt zu werden, wenn Du die Website erneut besuchst. Die Session Cookies werden gelöscht, wenn Du Dich ausloggst oder den Browser schließt.

Gemäß geltendem Gesetz können wir Cookies auf Deinem Gerät speichern, wenn sie technisch für den Betrieb der Website notwendig sind. Für andere Cookies benötigen wir Deine Einwilligung, welche Du durch Anklicken des Pop-up-Buttons in den entsprechenden Feldern erteilen kannst. Du kannst Deine Browsereinstellungen nach Deinen Wünschen konfigurieren und die Annahme von Cookies von Drittanbietern oder die Annahme aller Cookies verweigern. Wir möchten Dich jedoch darauf hinweisen, dass Du dadurch möglicherweise nicht alle Funktionen der Website einwandfrei nutzen kannst.

 

WEITERE TOOLS

WERBEAKTIONEN AUF DER WEBSITE

Gelegentlich könnten wir Werbeaktionen durchführen. Deine Daten (Name, Vorname und E-Mailadresse) werden in diesem Falle von einem Datenverarbeiter in unserem Auftrag oder von uns selbst zum Zweck der Werbeaktion verarbeitet und gespeichert. Wir kontaktieren Dich dazu einmalig, um Dir den Aktionscode zu schicken. Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck, zu dem sie erhoben wurden, nämlich zur Auswertung des Erfolges der Werbeaktion, nicht mehr benötigt werden.

NEWSLETTER

Wir informieren Dich gern über aktuelle Themen rund um Aplauz und unsere Produkte mittels unseres Newsletters. Um einen Newsletter zu versenden, benötigen wir Deinen Namen und Deine E-Mailadresse. Du kannst diese in die dafür vorgesehenen Felder eingeben. Nach der Übermittlung der Daten, wird bei der von Dir angegebenen E-Mailadresse eine Mail von uns eingehen, in der Du durch das Anklicken eines Bestätigungslinks Deine angegebene E-Mailadresse verifizierst.

Deine Daten werden nur zum Zweck der Versendung des Newsletters verwendet und gespeichert.

Du kannst Dich jederzeit von dem Newsletter abmelden und damit der Weiter-verwendung Deiner Daten widersprechen. Am Ende eines Newsletters kannst Du Dich aus dem Verteiler austragen.

Unsere Newsletter und anderen Marketing E-Mails beinhalten teilweise und soweit zulässig sichtbare und unsichtbare Bildelemente, durch deren Abruf von unseren Servern festgestellt werden kann, ob und wann Du die E-Mail geöffnet hast, sodass wir Deine Nutzung unserer Angebote erfassen und besser verstehen und an Deine Bedürfnisse anpassen können. Du kannst dies in Deinem E-Mailprogramm blockieren.

Zur Versendung unseres Newsletters nutzen wir die „HubSpot“ App, ein Service der HubSpot, Inc., Cambridge, MA 02141, Vereinigte Staaten. Weitere Informationen zu ihrem Datenschutz und Compliance kannst Du unter den folgenden Links finden: HubSpot Private Policy und GDPR Compliance (Osservanza del GDPR).

KONTAKTFORMULAR

Wenn Du ein Kontaktformular ausfüllst, eine E-Mail oder weitere elektronische Nachrichten sendest, werden Deine Daten nur zum Zweck der Bearbeitung Deiner Anfrage oder eventuell zur Beantwortung damit einhergehender weiterer Fragen gespeichert und nur im Rahmen der Bearbeitung Deiner Anfrage verwendet.

DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Sofern nicht anders angegeben, werden Nutzungsdaten oder andere personen-bezogene Daten nur so lange gespeichert, wie wir dies für notwendig und unter Einhaltung der Gesetze für angemessen halten oder für so lange, wie wir dies für die Zwecke, zu denen sie verarbeitet werden, für notwendig erachten. Deine Daten werden von uns gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden, in jedem Fall aber nach Ablauf der gesetzlich vorgegebenen maximalen Aufbewahrungsfrist. 

DATENSCHUTZ

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet, um den Schutz Deiner Daten zu gewährleisten und Deine Sitzungsdaten und personenbezogenen Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und/oder  vor versehentlichem Verlust, Änderung, Offenlegung oder Zugriff zu schützen. Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Du solltest Dir jedoch jederzeit dessen bewusst sein, dass bei Datenübermittlung über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken bestehen und dass wir den Schutz der Daten, die auf diese Weise übermittelt werden, nicht garantieren können.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Betroffenen Personen stehen die folgenden Rechte zu, sofern die entsprechenden gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind:

– Informationsrecht
– Berichtigung
– Löschung
– Beschränkung der Verarbeitung
– Übertragbarkeit von Daten

Du hast außerdem jederzeit das Recht, der Verarbeitung auf Basis Deiner Einwilligung oder unserem berechtigten Interesse, zu widersprechen. 

Du hast ebenfalls das Recht, bei der jeweils zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. 

Bitte beachte jedoch, dass wir es uns vorbehalten gesetzliche Vorschriften durchzusetzen, beispielsweise wenn wir dazu verpflichtet sind, bestimmte Daten zu speichern oder zu verarbeiten, wenn wir ein vorrangiges Interesse daran haben (soweit wir uns darauf berufen können) oder wenn wir diese für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen.

Die Inanspruchnahme solcher Rechte benötigt gewöhnlich einen eindeutigen Nachweis Deiner Identität, falls Deine Identität unklar ist oder nicht verifiziert werden kann (z.B. durch eine Kopie Deines Personalausweises). Du kannst Dich an uns wenden, um Deine Rechte geltend zu machen (datenschutz@aplauz.ch).

Jede betroffene Person hat das Recht, Ansprüche gerichtlich geltend zu machen oder eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).


ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Wir können die Datenschutzbestimmungen jederzeit und ohne Vorankündigung ändern. Es gilt jeweils die auf unserer Website veröffentlichte aktuelle Fassung. Wenn die Datenschutzbestimmungen Teil einer Vereinbarung mit Dir sind, werden wir Dich im Falle einer Aktualisierung per E-Mail oder auf eine andere geeignete Weise benachrichtigen.

Stand: 30/09/2020